AEVO Prüfungsfragen

19,95 
Lieferzeit: keine Lieferzeit ( z.B.: Download )
Artikelnummer: 2014-05-1

Beschreibung

Ich habe hier in  drei Musterprüfungen, AdA-Schein Prüfungsfragen, für Ihre anstehende Ausbilder Prüfung zusammengestellt. Sie sehen sofort Ihre Ergebnisse und erhalten wertvolle Hinweise zu den Lösungen.

Nach dem Kauf erhalten Sie einen Link mit Zugangsdaten und können sofort mit den Prüfungen beginnen.

 

Musteraufgabe:

Entscheiden Sie, welche Festlegungen in dieser Situation zur Probezeit richtig sind.

(Anzahl der richtigen Antworten: 2)

a) Sie verzichten auf die Probezeit, um Anne zu signalisieren, dass es Ihnen mit der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis ernst ist.

b) Sie tragen eine Probezeit von einem Monat ein, weil Sie rechtlich nicht auf Probezeit verzichten dürfen.

c) Sie legen die Probezeit auf ein halbes Jahr fest, um sicher zu gehen, dass Anne auch nach längerer Zeit noch Ihren Vorstellungen entspricht.

d) Sie legen die Probezeit auf vier Monate fest, weil Sie auf Sicherheit setzen wollen und die Probezeit für beide Parteien wichtig ist.

 

Bedingung ist wie in der richtigen “All-or-Nothing”, ist eine Antwort falsch, ist die komplette Aufgabe falsch.

Tipps:

  • machen Sie nach jeder Prüfung mind. 30 min. Pause
  • machen Sie max. 2 Prüfungen an einem Tag
  • schaffen Sie sich eine ruhige, ungestörte Lernatmosphäre
  • “Schaufeln Sie sich die Zeit frei um konzentriert dabei zu bleiben
  • Sie haben in der regulären Prüfung zwischen 150 – 180 min Zeit, bei mir soviel Sie brauchen

 

Bei der Ausbildung im dualen System muss in jedem Betrieb ein Ausbilder nach der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) verantwortlich sein. Um die Berechtigung zum Ausbilden zu erlangen ist eine Prüfung, die Ausbildereignungsprüfung, abzulegen. Diese wird in den meisten Fällen von der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder der Handwerkskammer abgenommen.

Zur Vorbereitung auf diese Ausbildereignungsprüfung  – Ausbildung der Ausbilder oder Ausbilder der Ausbilder / AdA Schein – haben ich 3 Muster Prüfungen online gestellt. Die Fragen orientieren sich dabei an den neuen Inhalten und sind in programmierter Form gestellt. So sehen die Fragen aus: